Ein Feiertag für Biberbach

Erstellt am 28. September 2022 | 04:20
Lesezeit: 2 Min
Beim Erntedankfest wurde auch der neue Kapellenweg eröffnet und die Renovierung der Kirche gefeiert.
Werbung

Am Sonntag feierte Biberbach nicht nur das Erntedankfest, sondern auch die Renovierung der Kirche sowie die Eröffnung des Kapellenweges.

Nach der feierlichen Messe zum Erntedankfest eröffnete Bürgermeister Fritz Hinterleitner am Ortsplatz in Biberbach den Kapellenweg. Dieser setzt sich aus insgesamt sechs verschiedenen Wegen zusammen, welche zu 42 Flurdenkmälern führen. Außerdem kann man während der Wanderung Impulstafeln mit Gebets- und Segenstexten an ausgewählten Kapellen betrachten.

Auch die Renovierung der Kirche brachte Grund zur Freude in Biberbach. Die Fassade wurde neu gestrichen und die beiden Stiegen zur Kirche hinauf erneuert. „Es ist sehr schön zu sehen, dass unserer Kirche wieder eine neue Frische verliehen wurde“, freut sich Pater Florian Ehebruster.

Anschließend an die Messe konnten sich die zahlreichen Besucher bei der Agape verköstigen. Außerdem sorgte der Musikverein Biberbach für die musikalische Untermalung. Somit war das heurige Erntedankfest ein voller Erfolg und man kann auf ein gelungenes Event zurückblicken.

Werbung