d‘Urltaler Sängerrunde: Kranzlsingen zum Jubiläum

Erstellt am 13. Mai 2022 | 07:17
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8341683_ams18erlt_durltaler_saengerrunde.jpg
D‘Urltaler Sängerrunde mit Obmann Josef Forster (links) und Chorleiter Ferdinand Schenkermayr (3. von rechts) blickt mit Freude dem Kranzlsingen am Sonntag, 15. Mai, mit 30 Chören und Gesangsensembles entgegen.
Foto: d‘Urltaler
Mit 30 Chören und Gesangsensembles feiert d‘Urltaler Sängerrunde in Ertl.
Werbung
Anzeige

Eigentlich werden d‘Urltaler heuer ja schon 36. Aber die Pandemie hat im Vorjahr auch die geplante Feier zum 35-Jahr-Jubiläum verhindert. Heuer wird sie nachgeholt und das mit Stil und Klasse.

Am Sonntag, 15. Mai, geht im Ortszentrum von Ertl ein Kranzlsingen mit etwa 30 Chören und Gesangsensembles über die Bühne. „Wir erwarten über 500 Sängerinnen und Sänger aus Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark dem Burgenland und aus Kärnten, wie zum Beispiel das Schmalzbrugg’n-Quartett. Gäste werden sogar aus Bayern kommen“, freut sich d’Urltaler-Obmann Bürgermeister Josef Forster. Da die Gemeinde Ertl heuer auch ihr 100-Jahr-Jubiläum feiert, reiht sich das Kranzlsingen in den Reigen der dafür geplanten Festlichkeiten ein. Die Chöre werden ab 9.30 Uhr der Reihe nach die neun, von Ertler Vereinen betriebenen Standl besuchen und als Dank für ihre Gesangsdarbietungen ein symbolisches Kranzl überreicht bekommen.

Zum Abschluss wird es um 16 Uhr auch noch einen kurzen Festakt geben.

Werbung