Neue Baugründe: Siedlung Braunshof wächst. Acht Bauparzellen stehen aktuell in der Siedlung Braunshof zum Verkauf – mit Bauzwang und Anschluss an Fernwärme.

Von Daniela Führer. Erstellt am 09. Februar 2019 (06:22)
Daniela Führer
In der Braunshof-Siedlung stehen vorerst acht Baugründe mit Flächen von 817 bis 890 Quadratmetern zum Verkauf. Am Bild (von links): GrundverkäuferJohann Schoder und Bürgermeister Johann Weingartner inmitten der Gründe am Westhang des Braunshofbergs.

Wohnraum in der Gemeinde Euratsfeld ist gefragt: Sowohl die neuen Wohnungen am Bäckerberg als auch fast alle verfügbaren Baugründe in der Mühlau-Siedlung sind mittlerweile vergeben und/oder verbaut. Demnach steigt auch die Einwohnerzahl stetig: Innerhalb des letzten Jahres wuchs die Gemeindebevölkerung um 37 Personen auf 2.836 Einwohner an (inklusive Nebenwohnsitzen, Stand: 31.12.2018).

Da kommt es der Gemeinde jetzt natürlich recht, dass Johann Schoder weitere acht Baugründe am unteren Hang des Braunshofberges, oberhalb der bestehenden Siedlungsreihe „Am Sportplatz“, verkauft. Diese sind ab sofort zu einem Preis von 56,50 Euro pro Quadratmeter erhältlich.

Die Käufer verpflichten sich, innerhalb von fünf Jahren ab Grundkauf mit dem Bau eines Wohnhauses zu beginnen. Außerdem setzt der Verkäufer einen Anschluss an das „Fernwärmenetz Braunshof“ voraus. Der Grundeigentümer und Fernwärmebetreiber Johann Schoder betont: „Wir bieten einen Ganzjahresbetrieb an.“ Die Grundstücke haben Größen zwischen 817 und 890 Quadratmetern.

Nach der Aufschließung der ersten acht Gründe ist geplant, weitere sechs Parzellen für Häuslbauer aufzuschließen. Interessenten können sich an Johann Schoder, 0650/9234477, sowie an das Euratsfelder Gemeindeamt, 07474/2400, für weitere Informationen wenden.