Premiere: Weihnachtsmarkt am Stockplatz. Ende November findet heuer der „1. Euratsfelder Weihnachtsmarkt“ auf der Asphaltanlage statt.

Von Peter Führer. Erstellt am 31. Mai 2019 (03:58)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Am Stockplatz in Euratsfeld wird Ende November erstmals ein Weihnachtsmarkt über die Bühne gehen.
Peter Führer

Bis Weihnachten dauert es zwar noch, aber bereits jetzt ist es fix: Im heurigen Jahr sorgt in der Marktgemeinde Euratsfeld der „1. Euratsfelder Weihnachtsmarkt“ für passende Stimmung in der Adventzeit. Organisiert wird die Veranstaltung, die am Samstag vor dem 1. Advent (30. November) am ESV Asphaltplatz über die Bühne gehen wird, von den Euratsfelder Stockschützen rund um Obmann Mario Jahrbacher.

„Wir wollen in Zukunft jedes Jahr abwechselnd eine Perchtenshow und einen Weihnachtsmarkt durchführen. Einige Perchten wird es aber auch heuer geben. Sie begleiten einen staatlich geprüften Weihnachtsmann, der auch im Vorjahr sehr gut angekommen ist“, erklärt Weihnachtsmarkt-Organisator Jahrbacher.

Eine Standgebühr wird es nicht geben

Derzeit befindet man sich noch auf der Suche nach weiteren „Standln“, wobei bereits 15 Aussteller fix mit dabei sind. Anvisiert werden insgesamt 30 Verkaufsstände, es sind aber auch mehr möglich. „Wir suchen vor allem handwerkliche Aussteller, etwa einen Schnitzer oder aus ganz anderen Bereichen. Darauf soll der Schwerpunkt liegen. Einen Schmied haben wir bereits an Bord. Bei Ausstellern, die sich per Mail bewerben, wäre es super, wenn sie auch ein Foto von ihrem Stand mit Größenangabe mitschreiben“, betont Jahrbacher. Interessenten können sich bei Jahrbacher unter 0676/9256938 oder per Mail an 1969mjh@gmail.com melden. Weitere Infos gibt es im Internet auf der Homepage des ESV Euratsfeld unter http://www.esv-euratsfeld.at.