Erstellt am 11. August 2015, 11:47

FD-Composites GmbH in Zeillern insolvent. Über das Vermögen der Firma FD-Composites GmbH in Zeillern, Friedlmühle 430, wurde am Landesgericht St. Pölten aufgrund eines Eigenantrages das Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung eröffnet.

Arrow-Copter AC-10  |  NOEN, Sean Herbert/Wikimedia
Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und beschäftigt sich mit der Produktion von Tragschraubern sowie Luftfahrzeugtechnik. Die Insolvenzursachen liegen in hohen Entwicklungs- und Zulassungskosten, in fehlenden Vertriebsstrukturen sowie Beitragsrückständen bei öffentlichen Gläubigern.

2,8 Mio. Euro Schulden

Es sind elf Dienstnehmer und über 70 Gläubiger betroffen. Die Aktiva betragen rund 146.000 Euro und stehen Passiva von rund 2,8 Millionen Euro gegenüber.
 
Den Gläubigern wird eine Quote von 30 Prozent, zahlbar binnen zwei Jahren, angeboten.
 
Das Unternehmen soll fortgeführt werden.
 
Zum Insolvenzverwalter wurde Sebastian Feigl, Amstetten, bestellt. Gläubiger können ihre Forderungen über Creditreform bis zum 15.9.2015 anmelden. Die 1. Gläubigerversammlung findet am 15.9.2015, die Abstimmung über den Sanierungsplan am 10.11.2015 statt.