Fern von der Norm

Erstellt am 18. Dezember 2012 | 00:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 34582
Foto: NOEN
Hinreißend / Die Kernölamazonen sorgten mit einem Kabarett-Glanzlicht für viel Witz und Humor.
Werbung
Von Leopold Kogler

AMSTETTEN / Nah am Publikum, das ist das Grundprinzip der beiden Steirerinnen Caro und Gudrun alias die Kernölamazonen. Mit vollem Stimmvolumen und körperlichen Einsatz präsentierten sie bei ihrem insgesamt bereits vierten Gastspiel in der Kammerhofer Bühne mit „Kugel und Keks“ eine hinreißend komische Weihnachtsshow.

Die beiden Kernölamazonen vereinten kernigen Charme mit südländischem Temperament, Witz und Satire, und ließen als Kugel und Keks das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin. In diesen Rollen erleben sie Einzigartiges. Bei diesem normabweichenden Programm aus Schauspiel, Gesang und Tanz, - alle drei Elemente werden raffiniert verquickt - geht es eigentlich immer um die Männerwelt oder doch nur um die eigenen Schwächen.

Alles in allem ein furioser Auftritt der beiden leicht „bissig-bellenden“ Amazonen in der ausverkauften Kammerhofer- Bühne. Die weiblichen Fans dankten es mit viel Applaus!

Werbung