Diebstahl während Bewohner fernsah. Bereits in der Vorwoche kam es in Ferschnitz  zu einem Einbruch und einem Einbruchsversuch.

Von Peter Führer. Erstellt am 04. Juli 2018 (11:44)
Symbolbild
sdecoret/Shutterstock.com

Am gestrigen Dienstag Nachmittag kam es um etwa 16 Uhr zu einem weiteren, ähnlichen Vorfall. Während ein Bewohner fernsah, drang oder drangen einer oder mehrere unbekannte Täter durch den Stall ins unversperrte Haus ein. Sie hinterließen dabei keine Einbruchsspuren und dürften danach mehrere Regale durchwühlt und Schmuck sowie Bargeld entwendet haben.

Der Einschleichdiebstahl blieb zunächst unbemerkt, auch die Laden waren nach der Tat wieder fein säuberlich geschlossen. Erst die Mutter des Hausbesitzers schlug nach ihrer Heimkunft Alarm und informierte die Polizei. Erste Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.