Brand auf Firmendach in Amstetten: Feuerwehr verhinderte Ausbreitung

Erstellt am 01. Juni 2022 | 15:09
Lesezeit: 2 Min
Feuerwehr Symbolbild
Symbolbild
Foto: LukeOnTheRoad, Shutterstock.com
Fünf Feuerwehren mit 50 Mann wurden am Dienstagnachmittag um 15.30 Uhr zu einem Brand bei der Firma Wieland Austria GmbH in Amstetten gerufen. Bei einem Dachlüfter am Dach der Presshalle war ein Feuer ausgebrochen.
Werbung
Anzeige

Die Feuerwehrleute konnten eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Ursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Die Einbringung einer fremden Zündquelle gilt als unwahrscheinlich, da sich bei Ausbruch des Feuers keine Personen am Dach aufhielten.

Der geschätzte Schaden am Lüfter und an einem kleinen Bereich des Daches beläuft sich (ohne Berücksichtigung des Produktionsstillstandes) auf rund 70.000 Euro. 

Werbung