Auto von Mauringer geriet kurz nach Ankunft zu Hause in Brand

Um fünf Uhr früh wurde die Feuerwehr Greinsfurth am Sonntag zu einem Fahrzeugbrand bei einem Wohnhaus in Mauer gerufen. Der Besitzer gab an, dass er von Amstetten nach Hause gefahren sei und das Fahrzeug um 4.30 Uhr in der Einfahrt abgestellt habe. Dabei sei ihm nichts Ungewöhnliches aufgefallen. Eine halbe Stunde ging dann aber plötzlich die Alarmanlage des Autos los.

Erstellt am 13. Oktober 2021 | 10:31
New Image
Die Feuerwehrleute brachten den Brand rasch unter Kontrolle.
Foto: FF Greinsfurth

Als der Besitzer nach draußen kam, schlugen bereits Flammen aus den Lüftungsschlitzen der Motorhaube. Ursache für den Brand dürfte ein technisches Gebrechen gewesen sein.

Die Feuerwehr brachte die Flammen rasch unter Kontrolle.