Perbersdorf: Brand im Geräteschuppen

Ein Feuer brach am Sonntag gegen 13 Uhr im Geräteschuppen eines landwirtschaftlichen Anwesens in Perbersdorf (Gemeinde Neuhofen/Ybbs) aus.

Red. Amstetten Erstellt am 13. Januar 2020 | 11:01
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Vier Feuerwehren waren mit 95 Kräften im Einsatz
Vier Feuerwehren waren mit 95 Kräften im Einsatz
Foto: APA

Der Besitzer schlug Alarm und konnte den Brand mit zwei Feuerlöschern in Schach halten, bis die Florianis kamen. Zwei Feuerwehren waren mit 30 Mann im Einsatz und führten die Lösch- und Sicherungsmaßnahmen durch.

Brandursache dürfte die Überhitzung des Rauchabzugsrohres des im Schuppen stehenden Holzofens gewesen sein. Dieses setzte einen Holzbalken in Brand. Der Schaden ist auf einen kleinen Bereich begrenzt.