Kartuschen mit Montageschaum explodierten

Erstellt am 23. April 2018 | 11:27
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Kartuschen mit Montageschaum explodierten
Foto: Feuerwehr Wachtberg

Ein 35-jähriger Mann aus dem Kosovo war am 19. April gegen 16.50 Uhr auf  der LB 122 auf dem Wachtberg (Gemeindegebiet Behamberg) Richtung Steyr unterwegs.  

Anzeige

Plötzlich explodierten Kartuschen mit Montageschaum (PU-Schaum), die in einer Kartonschachtel auf der offenen Ladefläche des Lkws standen. Der Montageschaum wurde durch die Wucht der Detonation über den Lastwagen und auch über die Fahrbahn der B122 verspritzt. Auf der Ladefläche fing der Schaum sofort Feuer.

Der Brand griff auch auf die angrenzende Straßenböschung über. Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr bekämpften Autofahrer, die angehalten hatten, die Flammen mit ihren Feuerlöschern. Der Brand konnte von der FF Behamberg und der FF Wachtberg  schließlich gelöscht werden.

Personen wurden nicht verletzt. Am Lkw entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Durch den Brand wurde auch die Straßenböschung auf einer Fläche von etwa 30 Quadratmetern in Mitleidenschaft gezogen.