Eder als Viehdorfer ÖVP-Obmann bestätigt. Franz Eder von Mitgliedern der Volkspartei wiedergewählt. Er verwies auf die Unterstützung der Volkspartei für Vereine und soziale Einrichtungen.

Von Heribert Hudler. Erstellt am 04. August 2021 (04:11)
440_0008_8142307_ams31hu_viehdorf_oevp_parteitag_3sp.jpg
Der neue ÖVP Ortsparteivorstand. Sitzend: Fridolin Nesslinger, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Gemeindeparteiobmann Franz Eder, Maria Seisenbacher, Paul Kleindl. Stehend: Günter Holzer, Christian Jetzinger, Gottfried Hehenberger, Karl Radinger, Bürgermeister Franz Zehethofer, Franz Lechner, Ingeborg Weidinger, Gertrude Fürlinger und Manfred Grubbauer.
Heribert Hudler

Am Sportplatzareal fand der ordentliche Gemeindeparteitag der ÖVP inklusive Neuwahlen statt. „Eigentlich hätte der Gemeindeparteitag schon im Vorjahr abgehalten werden sollen. Doch bedingt durch die Corona-Pandemie mussten wir ihn verschieben“, sagte der wiedergewählte Ortsparteiobmann Franz Eder, der in seiner Funktion bestätigt wurde. Für Eder begann somit die sechste Periode. Er ist seit 1995, also 26 Jahre, Gemeindeparteiobmann der ÖVP Viehdorf.

Man habe sich entschlossen, keine Urnen-, Brief- oder Delegiertenwahl durchzuführen, sondern für eine Präsenzwahl entschieden, zu der alle Mitglieder der ÖVP Viehdorf eingeladen werden konnten und nicht nur einige Delegierte. Deshalb verlegte man den Parteitag outdoor auf den Sportplatz.

Der Gemeindeparteiobmann berichtete über die Tätigkeiten der ÖVP Viehdorf in der abgelaufenen Periode und betonte, den Bürgern mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Hervorzuheben sind der seit 2001 stattfindende Neujahrsempfang, der Kindermaskenball im Gasthaus Ehebruster und die Valentinsaktionen oder die Aktion „Nah & Sicher“, bei der es Gutscheine gibt.

Informationen für die Bevölkerung

Stolz ist Eder auch, dass zweimal im Jahr eine illustrierte Broschüre über die Tätigkeiten des abgelaufenen Halbjahres der ÖVP, Schulen und Vereine von den Funktionären an die Haushalte überreicht werden. Auch Vereine und soziale Einrichtungen würden von der ÖVP Viehdorf immer wieder unterstützt werden.

Nach der Wahl des Parteivorstandes nahm Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer Stellung zur aktuellen Lage und unterstrich die Wichtigkeit, sich impfen zu lassen. Weiters berichtete sie zu Landes und Bundesthemen der ÖVP.

Abschließend unterstrich der wiedergewählte ÖVP-Parteiobmann Franz Eder im Zuge der Veranstaltung: „Ich möchte mich sehr herzlich für das neuerliche große Vertrauen bedanken und werde weiterhin so motiviert wie bisher an meine Aufgaben als Parteiobmann herangehen.“