"Weltmeister der Edelbrenner" kommt aus Haag

Erstellt am 13. November 2014 | 11:03
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Haager Georg Hiebl zählt mit 120 Sorten Edelbrand zu den erfolgreichsten Brennern in Österreich. Sein „George Dinkelmalz-Whisky“ wurde kürzlich ausgezeichnet.
Foto: NOEN, Karl Fuchs
Georg Hiebl aus Haag (Bezirk Amstetten) ist bei der International Wine and Spirit Competition (IWSC) in London als "Boutique Distiller of the Year 2014" ausgezeichnet worden.
Werbung

Laut einer Aussendung ist das die weltweit höchste Auszeichnung für exklusive Brände und Liköre. In der Laudatio wurde nicht nur die Qualität der Edelbrände, sondern auch die Vielfalt der Produktpalette der niederösterreichischen Destillerie hervorgehoben.

Georg Hiebl errang mit seinem Vogelbeerbrand, dem dunklen Bockbierbrand, dem Limoneras Birnenbrand und dem Zimtgeist vier von fünf möglichen Goldmedaillen in der Kategorie Fruchtbrände. Darüber hinaus wurden drei dieser Edelbrände mit dem höchsten Attribut "outstanding" versehen.

Werbung