Verkehrsunfall mit Rettungswagen und drei Pkw. Bei einem Verkehrsunfall in Hollenstein an der Ybbs (Bezirk Amstetten) ist am Mittwoch neben drei Pkw auch ein Rettungsfahrzeug beschädigt worden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 08. Juli 2020 (16:21)
Symbolbild
Shutterstock.com, Noska Photo

Eine 17-jährige Autofahrerin prallte laut Polizei gegen das Heck des vor ihr fahrenden Wagens einer 34-Jährigen, wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte mit dem entgegenkommenden Einsatzfahrzeug, das von einem 19-jährigen gelenkt wurde.

Auch der dem Rettungswagen folgende Pkw einer 25-Jährigen wurde in den Unfall verwickelt. Die 34-Jährige wurde verletzt mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Amstetten geflogen, die 17-Jährige wurde mit Blessuren ins Landesklinikum Waidhofen an der Ybbs gebracht.