Biker aus dem Bezirk Amstetten kollidierte mit Hirsch

Am Sonntag gegen 8.00 Uhr, verunfallte in Altmünster (OÖ) ein 43-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Amstetten. Der Mann kollidierte mit seinem Zweirad mit einem Hirsch.

Erstellt am 27. Juni 2021 | 16:07
Notarzt Rettung Rotes Kreuz Symbolbild
Symbolbild
Foto: Rotes Kreuz

Der Motorrad-Lenker kam rund 60 Meter nach dem Zusammenstoß leicht verletzt auf der Gegenfahrbahn zu liegen. Der etwa 24 Meter weit geschleuderte Hirsch verendete laut Polizei unmittelbar nach der Kollision.