Starker Anstieg der Corona-Zahlen in St. Peter/Au

Die Gemeinde hat derzeit 57 Infizierte. Bürgermeister Johannes Heuras verweist auf Einhaltung der Coronaregeln.

Erstellt am 01. April 2021 | 09:34
Coronavirus Symbolbild
Symbolbild
Foto: Kichigin, Shutterstock.com

Zu einem starken Anstieg bei den Infiziertenzahlen kam es in den vergangenen Tagen in St. Peter/Au. Derzeit sind im Gemeindegebiet 57 Personen infiziert, die Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei 900. "Aufgrund der stark steigenden Infektionszahlen wird eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger appelliert, die geltenden Covid-19-Schutzmaßnahmen ausnahmslos einzuhalten", betont Bürgermeister Johannes Heuras. 

Um die Entwicklung einzubremsen, sei die Mithilfe von jeder und jedem einzelnen erforderlich. Weiters verweist Heuras auf die Regeln: 

- Minimierung der Sozialkontakte

- Verwenden von FFP2-Schutzmasken

- Einhaltung des Mindestabstandes von 2 Metern

- Beachtung der Ausgangsreglungen

- Beachtung der Handhygiene

- Unterlassung unzulässiger gesellschaftlicher Treffen im privaten Bereich

"Leisten wir alle einen Beitrag zur Eindämmung dieser angespannten Situation", so Heuras weiter.