Ein kulturell karges Jahr

Über die Verschiebungen in Amstetten und Haag.

Erstellt am 06. Mai 2020 | 05:01
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Es war zu erwarten: Das geplante Amstettner Sommermusical „On Your Feet“ wird auf 2021 verschoben. Es wäre zum einen künstlerisch nicht machbar, weil viele Darsteller aus dem Ausland kommen und gar nicht zu den Proben anreisen könnten, zum anderen wäre es kaufmännisch ein unkalkulierbar hohes Risiko, die Produktion auf die Beine zu stellen.

Denn niemand weiß, wie viele Zuschauer ob der Corona-Beschränkungen das Stück sehen könnten und wie hoch daher die Einnahmen sein würden.

Auch in Haag wurde die Nestroy-Komödie „Der Zerissene“ bereits auf den Sommer 2021 verschoben. Dort wären auf der Besuchertribüne die geforderten Abstände zwischen den Zuschauern noch weniger machbar als in der Pölzhalle.

Den Kulturhungrigen bleibt die Hoffnung, dass ab Juli zumindest kleinere Veranstaltungen – Konzerte, Lesungen etc. – wieder stattfinden können. Eines ist aber jetzt schon klar: 2020 wird als kulturell karges Jahr in die Analen eingehen.