Faktensuche

Erstellt am 08. Dezember 2021 | 05:32
Lesezeit: 2 Min
über die Glaubwürdigkeit der Schilderungen aus dem Amstettner Landesklinikum.

Wem kann man heute noch glauben? Die Skepsis gegenüber Medien wird spürbar immer größer. Stichwort „Fake News“ und „Lügenpresse“. Was stimmt und was nicht, wird für viele anscheinend immer mehr zur eigenen Interpretationsspielwiese.

Ganz klar: hinterfragen ist gut und wichtig. Und freilich kursieren auch in der Medienwelt falsche Nachrichten, passieren Fehler. Umso wichtiger wäre eine umfangreiche Medienbildung. Aber an allen Ecken und Enden eine Verschwörung zu orten, schießt dann doch über das Ziel hinaus.

Wenn Dr. Bernhard Bacher, Ärztlicher Leiter des Amstettner Landesklinikums, vom coronabedingt veränderten Betrieb, verschobenen Operationen aufgrund hoher Coronazahlen und der Wirksamkeit der Impfung berichtet, werden wieder einige sagen: „Alles falsch!“. Wie aber schon mehrfach zitiert wurde: Das Recht auf eigene Meinung beinhaltet nicht das Recht auf eigene Fakten.