Investitionen rechnen sich. Über die Hochwassereinsätze am Wochenende.

Von Hermann Knapp. Erstellt am 24. Juni 2020 (05:16)

Viel wurde in den letzten Wochen über die Trockenheit gesprochen und auch gejammert. Tatsächlich war der Grundwasserspiegel sehr niedrig und zahlreiche Bäche glichen nur noch einem Rinnsal. Wie schnell sich das ändern kann, hat sich am Wochenende gezeigt.

In weiten Teilen des Bezirks hatten die Feuerwehren alle Hände voll zu tun, um gröbere Überflutungen zu verhindern – und sie haben das wie immer mit vollem Einsatz und großartig gemacht. Am Beispiel Preinsbach hat sich auch wieder einmal erwiesen, wie wichtig die Investitionen des Landes und der Gemeinden in Hochwasserschutzprojekte sind und dass sie sich rechnen. Denn die Rückhaltebecken haben Anrainer vor dem Schlimmsten bewahrt.

Während Gemeinden und Feuerwehr also alles dafür tun, um die Bürger zu schützen, setzen andere ihr Leben leichtfertig aufs Spiel. Es mag zwar nicht verboten sein, auf der Ybbs bei Hochwasser zu surfen, verantwortungslos und sehr dumm ist es aber auf jeden Fall!