Mehr Werbung wäre sinnvoll. Über das fehlende Wissen über den Reparaturbonus.

Von Peter Führer. Erstellt am 15. Oktober 2019 (02:27)

Was hilft die beste Förderung, wenn keiner weiß, dass es sie gibt? Vom Reparaturbonus haben wohl nur die wenigsten schon einmal etwas gehört. Schade, denn damit unterstützen Land Niederösterreich, NÖ Umweltverbände und Wirtschaftskammer Menschen, die lieber reparieren lassen, statt sich gleich ein neues (oft billiges) Gerät zu kaufen. Bei teureren Waschmaschinen, Geschirrspülern und so weiter zahlt sich die Unterstützung mit bis zu 100 Euro bald einmal aus. Sicher ist der Bonus ein vernünftiger Schritt zur Müllvermeidung. Viele Betriebe betonen aber, dass die Konsumenten schlichtweg oft noch nichts von der Förderung gehört haben.

Gerade jetzt, da das Bewusstsein für die Umweltverschmutzung größer wird, und auch wenn Österreich in diesem Bereich international sicher immer noch eine große Vorbildrolle einnimmt: Gute Ideen zur Müllvermeidung sind gerne gesehen. Erst recht, wenn man diese dann auch entsprechend publik macht.