Sensation und Titelverteidigung. Ingrid Vogl über die bevorstehenden Aufgaben der Ballsportler.

Von Ingrid Vogl. Erstellt am 25. Oktober 2016 (02:42)

Am Dienstag steht den Fußballern des SKU Amstetten ein ganz besonderer Schlager ins Haus. Im Cup treffen die Mostviertler mit dem LASK auf einen der österreichischen Traditionsklubs. Dass die Amstettner auch vor großen Namen nicht in die Knie gehen, haben sie in den letzten Jahren bereits mehrfach bewiesen. Die Hoffnung auf eine Sensation lebt also.

Den Cup abhaken müssen hingegen die Amstettner Basketballer. Nach einer überraschenden Niederlage gegen Traiskirchen können sich die Falcons nun mit ganzer Kraft auf die Landesliga konzentrieren. Aus dem Vorjahr gilt es immerhin eine Serie von 21 Siegen in Folge und den Landesmeistertitel zu verteidigen.

Noch voll im Rennen um den Cupsieg sind die Amstettner Volleyballer. Sie hatten auch für die dritte Runde Losglück und stehen bereits mit einem Bein im Final Four. Titelverteidigung nicht ausgeschlossen. Und auch in der AVL erwischte der VCA einen perfekten Start. Momentan ist man noch ohne Niederlage und sogar ohne Satzverlust. Das wird sich demnächst ändern. Vielleicht am Freitag im NÖ-Derby gegen Waldviertel. Publikumsunterstützung und Publikumsinteresse wäre der jungen, ambitionierten Truppe beim Prestigeduell zu wünschen.