Relax-Resort ist nun 4-Sterne-Superior-Hotel. Seit 19. Mai beherbergt das RelaxResort Kothmühle wieder Gäste – und sorgt dabei für eine Premiere: Erstmals öffnete ein "4-Sterne-Superior"-Hotel im Mostviertel! "Das bedeutet für unsere Gäste mehr Service, ein besseres Angebot und mehr Dienstleistungen. Dies als erster Mostviertler Betrieb erreicht zu haben, zeigt, wie engagiert unser gesamtes Team täglich für unsere Gäste arbeitet“, freuen sich Christiane und Johannes Scheiblauer.

Von Red. Amstetten. Erstellt am 21. Mai 2021 (10:33)

Voraussetzung für diese Auszeichnung war ein 3,2 Millionen Euro-Investitionspaket, das im Vorjahr zahlreiche Verbesserungen im Hotel brachte. So wurde beispielsweise das gesamte Haus klimatisiert, 46 Zimmer wurden neu gestaltet, der Seminarbereich und die Ruheräume überarbeitet. "Zudem haben wir ein Wellnesscafé und einen Fitnessraum etabliert und die  Orientierung im Haus wurde ebenfalls deutlich verbessert. Die Zimmer erhielten dementsprechend neue Namen wie Apfel, Birne oder Zwetschke", berichtet Christiane Scheiblauer. 

Trotz dieser hohen Investitionen wird der Aufenthalt für die Gäste aber nicht teurer. „Unser Ziel ist es, mehr Qualität zum selben Preis zu bieten und dabei am Boden zu bleiben. Wir konzentrieren uns darauf im  ersten 4-Sterne-Superior-Hotel im Mostviertel - ganz in der Tradition unseres Hauses - die Wünsche der Gäste zu erfüllen", versichert Johannes Scheiblauer.

Die WKO führt für Hotels eine Sterneklassifizierung durch. Diese dient Gästen als Orientierungshilfe, um die Qualität eines Hotels einschätzen zu können. Eine unabhängige Kommission bewertet dabei die einzelnen Häuser nach gewissen Kriterien. Je nach erreichter Punktzahl wird das Hotel in eine der Sternekategorien eingeteilt. Mehr Sterne bedeuten in der Regel mehr Service. Der Zusatz „Superior“ kennzeichnet noch einmal ein Plus an Ausstattung und vor allem Service.
Das RelaxResort Kothmühle hat bei seinem letzten Klassifizierungsverfahren Anfang des Jahres satte 640 Punkte erreicht. Das sind sogar um 30 Zähler mehr, als für die Einstufung als 5-Sterne-Haus notwendig wären – und das obwohl man gar nicht alle Pflichtpunkte für eine 5-Sterne-Klassifizierung erfüllt. Dies bedeutet, dass das RelaxResort ein besonders umfangreiches Dienstleistungsportfolio bietet, das nun als 4-Sterne-Superior-Haus noch besser sichtbar wird.