Gute Note von den Patienten. Amstetten belegte bei Kliniken über 300 Betten niederösterreichweit den ersten Platz.

Von Hermann Knapp. Erstellt am 15. Mai 2019 (04:30)
Landesklinikum
Freuen sich über das gute Ergebnis (von links): Der medizinische Direktor Primar Christian Meznik, Pflegedirektorin Renate Sommer und der kaufmänische Direktor Gernot Artmüller.

Die Landeskliniken-Holding hat auch im Jahr 2018 abgefragt, wie zufrieden die Patienten mit den Spitälern sind. Auf dem Prüfstand standen dabei die Ärzte, ebenso wie das Pflegeteam und das Service. Ermittelt wurde aber auch, wie gut sich die Patienten informiert fühlten.

Für das Landesklinikum Amstetten ist das Ergebnis der Befragung sehr erfreulich. Bei den Krankenhäusern mit über 300 Betten rangiert man mit einer Gesamtzufriedenheit von 95,57 Prozent an erster Stelle. Im Ranking aller Anstalten erreichte Amstetten den dritten Platz. Dem Landesklinikum Lilienfeld (unter 300 Betten) stellten die Patienten mit 95,70 Prozent ein geringfügig besseres Zeugnis aus, ebenfalls knapp vor Amstetten rangiert das Landesklinikum Hochegg mit 95,63 Prozent.

„Die Zufriedenheit im Landesklinikum Amstetten ist vor allem den rund 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken“Leiter Primar Christian Meznik

„Die Zufriedenheit im Landesklinikum Amstetten ist vor allem den rund 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken, die ihrer Arbeit mit viel Engagement und Herz nachgehen und sich bestens um die Patientinnen und Patienten kümmern,“ betont der ärztliche Leiter Primar Christian Meznik und weiß sich da eines Sinnes mit dem kaufmännischen Direktor Gernot Artmüller und Pflegedirektorin Renate Sommer.

Gerade das Pflegeteam (Freundlichkeit, Wahrung der Intimsphäre, Ansprechperson) bekam von den Patienten im Landesklinikum Amstetten ein besonders gutes Zeugnis mit 96,88 Prozent. Nur in der Sonder-Krankenanstalt Allensteig waren die Patienten mit ihrer Pflege noch um einen Hauch zufriedener (96,92 Prozent).

Den Ärzten bescheinigten 94,95 Prozent der Patienten, sehr freundlich und kompetent zu sein. Das ist der beste Wert in den Kliniken mit über 300 Betten.

96,58 Prozent der Patienten fühlen sich im Landesklinikum sehr gut informiert, was Behandlungsverlauf, Aufklärung vor Untersuchungen, Ergebnisse der Behandlungen etc. angeht. Auch das ist ein Spitzenwert.

96,24 Prozent würden Spital weiter empfehlen

Nicht ganz so gut schneidet das Klinikum in Sachen Service ab (Geschmack und Aussehen des Essens, Sauberkeit der Zimmer). Da rangiert man mit einer Zufriedenheit von 92,09 Prozent an siebter Stelle der NÖ-Krankenanstalten, was aber noch immer ein sehr hoher Wert ist.

Auch in Sachen Image (Bewertung des Rufs der Abteilung im Bekanntenkreis der Patienten) hat das Klinikum mit 92,29 Prozent (achte Stelle aller NÖ-Krankenhäuser) noch etwas Luft nach oben. Wiederum sehr erfreulich: 96,24 Prozent würden das Amstettner Spital weiterempfehlen.