Auch Panzerknacker waren zu Besuch. Der Maskenball im Gasthaus Berger, organisiert vom Team der SPÖ Greinsfurth, war ein großer Erfolg. Den ersten Preis als einfallsreichste Gruppe holte sich Robin Hood vom Sherwood Forrest mit Bruder Tuck und Co., gefolgt von den Greinsfurther Partyviechern, der dritte Platz ging an die Cowboy und Indianergruppe.

Erstellt am 06. Februar 2017 (08:10)

Auch die SPÖ Gemeinderäte, allen voran Bürgermeisterin Ursula Puchebner und die Abgeordnete zum Nationalrat, Ulrike Königsberger-Ludwig, bewiesen als Panzerknacker viel Einfallsreichtum. Cheforganisator Toni Ebner trat als sein Alter Ego, Vice Gouvernour Sir Edmonton Hourton, in Erscheinung.

Von Anfang an herrschte dank dem Duo Fantastico (Dieter und Jürgen) sensationelle Stimmung, der heimliche Star des Abends war jedoch die Sängerin Hanna, die mit ihrer Wahnsinnsstimme alle im Saal verzauberte. Wie immer war der Maskenball ein tolles Erlebnis.