Zwischen sechs und sieben Euro. Bei der Genossenschaft „Die Siedlung“ betragen die Mieten für Wohnungen durchschnittlich sechs bis sieben Euro pro Quadratmeter, berichtet deren Obmann Baumeister Wolfgang Liebl.

Erstellt am 24. Januar 2017 (04:48)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Geld
NOEN, Erwin Wodicka

Natürlich muss aber eine Kaution oder Anzahlung geleistet werden. Liebl weist allerdings darauf hin, dass die meisten Wohnungswerber ja auch Anspruch auf eine Wohnbeihilfe des Landes hätten, wodurch sich die Miete deutlich reduziere.

Die Siedlung hat in Amstetten aktuell auch noch Wohnungen frei. „Natürlich kann nicht jedem, der kommt, sofort eine Wohnung zugewiesen werden, aber über kurz oder lang wird er eine bekommen“, versichert der Obmann. Die Genossenschaft sei zudem ständig bemüht, neuen Wohnraum in Amstetten zu schaffen.