Geänderte Besuchszeiten in Landeskliniken, Pflege- & Betreuungszentren

Die Gesundheit Mostviertel GmbH informiert über die aktuellen Besuchszeiten in den Landeskliniken und Pflege- und Betreuungszentren der Region.

Erstellt am 03. November 2021 | 21:07
Krankenhaus Spital Warteraum Symbolbild
Symbolbild
Foto: Kan Pothipan/Shutterstock.com

Zum Schutz der Patienten, Mitarbeiter und Besucher wird im Hochinzidenzgebiet Mostviertel – (betrifft LK Amstetten, LK Mauer, LK Melk, LK Scheibbs und LK Waidhofen/Ybbs) der Besucherverkehr auf eine Person pro Woche bei einer Aufenthaltsdauer von länger als 7 Tagen eingeschränkt.

Ausgenommen sind die Palliativstationen, Kinderabteilungen und Geburtenstationen sowie bei besonderen Erfordernissen nach Rücksprachen. Die Besucherregelung soll dazu dienen, das Infektionsrisiko zu minimieren.

Zutrittskontrolle weiter aufrecht

In den Pflege- und Betreuungszentren des Mostviertels bleibt ebenfalls die Zutrittskontrolle aufrecht um den Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (3-G-Regel) prüfen zu können. Tägliche Besuche in den angeführten Besuchszeiten sind weiterhin möglich. Beim Betreten des PBZ/PFZ ist eine FFP-2-Maske zu tragen. Die Zutrittskontrolle bleibt weiterhin bestehen. BesucherInnen müssen geimpft, getestet oder genesen sein.

Die vorgesehenen Maßnahmen sind stets im Zusammenhang mit der epidemiologischen Entwicklung zu sehen und unterliegen somit auch einer laufenden Evaluierung, die gegebenenfalls zu weiteren Adaptierungen führen kann. Aktuelle Informationen zu den Besuchszeiten finden Sie auch auf den jeweiligen Klinikwebseiten.