Motorradfahrer aus Neufurth rammte Radfahrer

Erstellt am 06. Juni 2022 | 15:03
Lesezeit: 2 Min
Radunfall Fahrradunfall Fahrrad Verletzte Unfall Kind Radhelm Verkehrsunfall Symbolbild
Symbolbild
Foto: Toa55/Shutterstock.com
Am Montagvormittag kam es im Bezirk Liezen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradfahrer aus dem Bezirk Amstetten und einem Fahrradfahrer. Der Radler erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.
Werbung
Anzeige

Gegen 10.25 Uhr lenkte der 51-jährige polnische Staatsbürger, wohnhaft in Neufurth (Bezirk Amstetten) sein Motorrad auf der L725 von Weißenbach kommend in Richtung Ramsau. Im Bereich des Straßenkilometers 3,9 kam die Maschine ins Rutschen und geriet auf die linke Fahrbahnseite.

Als der Neufurther dort einen entgegenkommenden Fahrradfahrer bemerkte, versuchte er das Motorrad links in die Wiese zu lenken, doch das gelang nicht rechtzeitig und der Radler prallte gegen den hinteren Gepäckskoffer des Motorrades. Der 64-Jährige wurde bei dem Vorfall unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Schladming gebracht. Der Motorradlenker stürzte, blieb aber unverletzt. 

Werbung