Mutter und zweijähriges Kind bei Unfall verletzt. Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der L6210 zwischen Aschbach und Krenstetten (Bezirk Amstetten).

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 08. Juni 2017 (09:13)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der Lenker eines Fiat 500 war auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern gekommen und hatte ein entgegenkommendes Fahrzeug touchiert. In diesem befand sich eine Mutter mit ihrer 2-jährigen Tochter. Bei dem Unfall wurden alle drei Insassen verletzt, die Rettung brachte sie ins Krankenhaus Amstetten.

Die Feuerwehren Krenstetten und Aschbach führten die Bergung beider Fahrzeuge durch und reinigten die Straße, die einem Trümmerfeld glich. Für die Dauer des Einsatzes musste eine Totalsperre auf der Landstraße eingerichtet werden.