18-Jähriger prallte gegen Baum - tot. In den frühen Morgenstunden krachte am Samstag, 16. September, auf der Verbindungsstraße L6112 zwischen Neuhofen/Ybbs und Fachwinkl ein Auto gegen einen Baum.

Von Hermann Knapp. Update am 16. September 2017 (11:27)
Shutterstock.com, sraphotohut
Symbolbild

Der 18-jährige Lenker wurde in dem stark deformierten Wrack eingezwängt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Neuhofen/Ybbs, Kornberg/Schlickenreith sowie Ulmerfeld-Hausmening rückten zur Menschenrettung aus und bargen den jungen Mann.

Wiederbelebungsversuche des Notarztes blieben leider ohne Erfolg.

Der 18-Jährige dürfte in einer S-Kurve aufgrund der nassen Fahrbahn mit seinem Auto ins Schleudern gekommen sein. Der Wagen prallte mit der linken Seite gegen den Baum.