Projektmarathon: Landjugend stellte Spielplatz fertig. Unter anderem wurde eine Pergola gebaut und Naschsträucher gesetzt.

Erstellt am 05. September 2017 (03:13)
NOEN, Heribert Hudler
Die Neuhofner Landjugendmitglieder mit Projektbegleiterin Helga Kölbl, Landjugendleiter Stefan Teufel, Bürgermeister Gottfried Eidler, Landjugendleiterin Verna Rücklinger, Landtagsabgeordnetem Anton Kasser, Ortsvorsteher Gernot Höller, Pfarrer Bischofsvikar Helmut Prader, Kaplan Florian Giacomelli und Bezirksleiter Jürgen Datzberger.

Eine große Herausforderung war für die Neuhofner Landjugend die Aufgabe, die ihr Bürgermeister Gottfried Eidler beim Projektmarathon gestellt hatte: Es galt im Ortsteil Wading den Kinderspielplatz fertigzustellen. Das benöttigte Material kam natürlich von der Gemeinde.

Nach einer Besichtigung am Freitagnachmittag begann die Landjugendgruppe gleich mit Bagger und Werkzeug zu arbeiten. Am Samstag wurden dann eine Pergola und die hölzernen Spielplatzeingänge gezimmert. Weiters wurde noch der Wasserlauf vervollständigt. Der Spielplatz erhielt zusätzliche Naschsträucher und wurde „Zwergalwiesn“ benannt.

Stolz präsentierte die Landjugend am Sonntag ihr Projekt und erhielt dafür Lob und Dank. Bei der Präsentation am Nachmittag kamen neben der örtlichen Lokalprominenz auch viele Gemeindebürger und vor allem viele Kinder, die den neuen Spielplatz gleich in Beschlag nahmen.