„The Buffalo Bells“rockten Ostarrichi. The Buffalo Bells sind eine junge Rock ‚n‘ Country Band aus Amstetten.Dank des einzigartigen Sounds, untermalt von Geige und Kontrabass sind die fünf Musiker beim heimischen aber auch internationalem Publikum sehr beliebt.

Von Heribert Hudler. Erstellt am 14. August 2017 (11:03)

Das konnte man auch beim Konzert am vergangenen Freitag im Ostarrichi Kulturhofin Neuhofen/Ybbs klar erkennen. Das Publikum zwischen sieben und siebzig Jahren zeigte sich begeistert.Wenn Sänger und Gitarrist Roman Hinterberger, singt, muss man schon zweimal hinsehen,um sich zu überzeugen, dass das nicht der wiedergeborene Johnny Cash ist.

Mit größter Begeisterung wurde mitgesungen und mitgeklatscht, bis die Band schließlich unter tosendem Applaus verabschiedet wurde. Allerdings nach einigen Zugaben.Übrigens nach unerwartet großem Erfolg der EP „Through Desert to Nowhere“ starten The Buffalo Bells 2017 mit ihrem ersten Album richtig durch. Erhältlich bei den Bandmitgliedern.