Ortsplatz-Neubau in finaler Phase

Erstellt am 20. April 2022 | 03:47
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8331194_ams16neu_ortsplatz_gestaltung_in_arbeit.jpg
Der neue Ortsplatz nimmt zur Freude von Ortschef Franz Kriener immer mehr Form an und wird viel Platz für Veranstaltungen bieten.
Foto: Führer
Ortsplatz in Neustadtl kann rechtzeitig zum 875-Jahr-Jubiläum eröffnet werden.
Werbung
Anzeige

Die Vergaben für die Außengestaltung sind beschlossen und der neue Ortsplatz vor dem Pfarrsaaal nähert sich der Fertigstellung. Im Mittelpunkt stehen derzeit die Pflasterungs- und Asphaltierungsarbeiten. Errichtet wird auch eine 5 mal 9 Meter große Freibühne, die für Veranstaltungen wie etwa Feldmessen genützt werden kann. Auch mit Lichttechnik und Akkustik wird das Areal ausgestattet. Ebenfalls Teil der Pläne ist eine Regenwasser-Zisterne zur Bewässerung der Grünlandflächen.

Der neue Ortsplatz wird mit dem Kirchenplatz verbunden. „Er soll unser Treffpunkt und Kommunikationsplatz werden. Auch zum Beispiel für den Ad ventmarkt bietet er genug Platz“, erläutert Bürgermeister Franz Kriener. 300.000 Euro kostet die Außengestaltung die Gemeinde. Erfreulich ist der Zeitpunkt der Eröffnung des Ortsplatzes. Diese soll im Rahmen der achttägigen 875-Jahr-Jubiläumsfeierlichkeiten (14. bis 21. August) der Gemeinde über die Bühne gehen. „Dieser neue Platz war ein lange gehegter Wunsch und eine Jahrhundertchance, die wir genützt haben. Für die Entwicklung der Ortschaft ist er ein Meilenstein“, ist Kriener überzeugt.

Für den Pfarrsaal beschloss die Gemeinde übrigens einen Nutzungsvertrag mit der Pfarre gemeinsam als gleichberechtigte Partner. „In dem Vertrag wird alles geregelt in Bezug auf Pflege, Versicherung, Instandhaltung und so weiter. Für die Planung von Veranstaltungen bietet sich ein Kalender an, wobei kirchliche Veranstaltungen jedenfalls stattfinden werden“, führt Kriener aus.

Werbung