Gesundheit ist großes Gut. Der Arbeitskreis der Gesunden Gemeinde Oed-Öhling bietet den Bürgern wieder ein umfangreiches Service in Sachen Gesundheit und Vorsorge an.

Von Heribert Hudler. Erstellt am 06. März 2020 (03:54)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Beim offenen
Arbeitskreis der
Gesunden Gemeinde Oed-Öhling: stehend: Renate Steinlesberger, David Kalteis, Heide Furtlehner, Petra Wagner, Christopher Hagemann, Andrea Waser, hockend: Bianca Stolz, Lieselotte Pesek, Herbert Plank, Sabine Wagner und Andrea Sengstbratl.
Heribert Hudler

„Es gibt viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit“, sagte Andrea Waser, Obfrau der „Gesunden Gemeinde Oed-Öhling“ bei der ersten Arbeitskreis-Sitzung.

Zwölf Mitstreiter diskutierten das Programm für das heurige Jahr und legten dieses fest. Die Bandbreite der Aktivitäten ist groß und vielfältig. Je nach Bedürfnissen und Wünschen der Mitarbeiter der Arbeitskreise werden Veranstaltungen organisiert, die den Interessen und dem Bedarf in der Gemeindebevölkerung entsprechen und eine gewisse Nachhaltigkeit mit sich bringen sollen.

„Jeder Mensch trägt gesundheitsfördernde Potenziale und Ressourcen in sich“Geschäftsführender Gemeinderat David Kalteis

Waser ist es vor allem auch wichtig, Präventivmaßnahmen zu setzen. Konkret bietet der Arbeitskreis „Gesunde Gemeinde“ Unterstützung bei der Vernetzung bereits bestehender Strukturen, es werden aber auch gerne neue Ideen aufgegriffen. „Jeder Mensch trägt gesundheitsfördernde Potenziale und Ressourcen in sich und mit dieser Plattform haben wir eine sehr gute Möglichkeit vor Ort, genau diese Potenziale und Ressourcen in Oed-Öhling zu fördern und Menschen einzuladen, Mitbürger dabei zu unterstützen“, sagt geschäftsführender Gemeinderat David Kalteis.

Waser und Kalteis freuen sich über das große Interesse der Bevölkerung. So wurden beim Bewegungsminuten sammeln in den letzten Jahren jeweils Top-3-Platzierungen bei der Niederösterreich-Challenge erreicht.
Da Lachen bekanntlich gesund ist, freut sich die Gesunde Gemeinde Oed-Öhling auf das Duo „Peter & Tekal“ mit dem Besten aus 20 Jahren Medizinkabarett im Sturmhof Oed am  6. März, 19.30 Uhr. Karten dafür gibt es noch am Gemeindeamt Öhling, im Kaufhaus Müller Oed und bei den Mitgliedern des Arbeitskreises.

Am 7. März gibt es von 9 bis 12 Uhr beim Kinderartikel- und Spielzeugflohmarkt die Möglichkeit, tolle
Artikel zu günstigen Preisen zu
erwerben.