Öffi-Fahren wird auch im Bezirk Amstetten günstiger

Die ÖVP verteilt dieser Tage im gesamten Bezirk Amstetten mehr als 2000 Flyer an die Pendler, um sie über die neuen Jahrestickets für den Öffentlichen Verkehr zu informieren.

Hermann Knapp
Hermann Knapp Erstellt am 05. Oktober 2021 | 16:31
Öffi-Fahren wird auch im Bezirk Amstetten günstiger
ÖVP-Funktionäre aus Amstetten mit Bürgermeister Christian Habehauer (3. von links) bei der Verteilaktion am Amstettner Bahnhof.
Foto: ÖVP

„Gleichzeitig wollen wir bei der Pendleraktion unsere Forderung aus dem „1.2.3. Mobilitätsplan blau-gelb“ wiederholen: Wir brauchen nicht nur billigere Tickets, wir brauchen auch besseres und bequemeres Angebot“, sagt Landtagsabgeordneter Anton Kasser.

Er und Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer nehmen da den Bund in die Pflicht und erwarten sich von ihm mehr Engagement in dieser Sache und vor allem die entsprechenden Mittel.

„Bereits vor Corona haben viele Pendler zur Stoßzeit keinen Sitzplatz gefunden. Es braucht hier mehr, als nur billige Tickets. Und der Ausbau des Angebots darf nicht darunter leiden, dass wir jetzt weniger Einnahmen durch Ticketverkäufe haben“, betont Hinterholzer.