LJ Viehdorf: 42,195 Stunden für die Gemeinnützigkeit

Am Freitag, den 3. September, trafen sich 45 Mitglieder der Landjugend Viehdorf-Ardagger-St. Georgen am Bauhof in St. Georgen/Ybbsfelde.

Erstellt am 04. September 2021 | 09:55

Pünktlich um 18 Uhr wurde die Aufgabenstellung von Bürgermeister Christoph Haselsteiner und dem ehemaligen Landesbeirat Lukas Kerndler im beisein von Landtagsabgeordneter Michaela Hinterholzer  an die Leitung Theresa Raßpotnig und Jürgen Weichinger übergeben.

In den 42,195 Stunden müssen nun folgende Tätigkeiten umgesetzt werden: • Am Freizeitareal (Fun Court) sollen gemütliche Sitzmöglichkeiten, beschattet durch Baumpflanzungen, errichtet werden,  Ein neuer Trinkbrunnen soll errichtet werden, Eine bereits vorhandener WC-Container soll überdacht und verkleidet werden, Ebenso soll ein Doppelstabgitterzaun montiert werden, welcher das Areal einfasst. Motiviert stürzten sich alle Mitglieder ins Geschehen. Zu Beginn teilten sie sich in verschiedene Abteilungen auf.

Am Sonntag, 5. September soll um 14 Uhr die Projektpräsentation stattfinden, wo die Landjugend viele Gäste willkommen heißen wird und das Resultat stolz präsentieren kann. „Wir Danken jetzt schon allen, die uns beim Projektmarathon in jeder hinsicht unterstützen werden“, sagte die Leiterin Theresa Raßpotnig. Übrigens die ersten Geldspenden für Getränke kamen von Landtagsabgeordneter Michaela Hinterholzer und von Thomas Steinnger (Haus & Gartenbetreuung).