Betrunkene verwüsteten Bahnhaltestelle. Zwei alkoholisierte junge Männer aus Steyr (19 und 17 Jahre alt) randalierten am Sonntagabend bei der Bahnhaltestelle in Ramingdorf (Gemeinde Haidershofen).

Erstellt am 18. Juli 2016 (11:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bahnhaltestelle in Ramingdorf Bahnhof
Priwo, wikimedia

Die Polizei wurde von Passanten verständigt, dass die beiden Burschen ein Fahrrad auf die Geleise geworfen hätten.

Als die Beamten vor Ort eintrafen machten sich die Betrunkenen gerade an der Einrichtung der Toiletten zu schaffen. Sie hatten die  Türen aufgetreten und Seifenspender, Klopapierhalter und sogar elektrische Heizkörper von der Wand gerissen und zertrümmert.

Die beiden Steyrer wurden von der Polizei vorläufig festgenommen.