Sattelzug steckte fest - Feuerwehr rückte aus. Am 18. Februar wurde die FF Weistrach zu einer LKW-Bergung nach Holzschachen gerufen.

Erstellt am 22. Februar 2016 (22:01)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, FF Weistrach
In der Nähe der Firma Gartenbau Haimel in Holzschachen war ein Sattelschlepper in einer Kurve hängengeblieben. Die alarmierte FF Weistrach sicherte die Einsatzstelle ab und zog das Fahrzeug mittels Seilwinde zurück auf die Fahrbahn. Der Lkw konnte seine Fahrt danach fortsetzen. Die Weistracher Feuerwehrmänner und -Frauen konnten nach 45 Minuten den Einsatz beenden.