"Ratschen in Patschen": Schickt uns eure Fotos!

Erstellt am 29. März 2021 | 07:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Ratschen Ratscher Symbolbild
Das Ratschen hat auch in Niederösterreich lange Tradition - aufgrund der Corona-Situation werden die Kinder aber wohl nicht von Haus zu Haus ziehen können. "Ratschen in den Patschen" ist die Alternative, wenn die Kinder auf diesen Osterbrauch trotzdem nicht verzichten möchten.
Foto: Wolfgang Zarl
Die NÖN sucht die besten "Ratschen in Patschen"-Bilder aus den Bezirk Amstetten!
Werbung

Die Diözese St. Pölten und die Erzdiözese Wien ermutigen angesichts der Coronakrise auch heuer wieder Kinder zum Ratschen von zu Hause aus - also zum "Ratschen in Patschen". Alle sind eingeladen, zu den ortsüblichen Zeiten ihre Ratschen fünf Minuten lang am Fenster, auf dem Balkon oder im eigenen Garten zu betätigen.

Wir wollen die besten Fotos vom diesjährigen "Ratschen in Patschen" auf NÖN.at und in der NÖN-Printausgabe veröffentlichen. 

Schickt uns euer bestes Ratscher-Foto mit den Namen der Abgebildeten sowie dem Namen des Fotografen per Mail an redaktion.amstetten@noen.at!

Werbung