Beste Vanillekipferl vom Bildungshof Gießhübl. Zum zweiten Mal fand heuer der Punsch- und Kekserlverkauf zu Gunsten der Malteser Kinderhilfe und des HILDE UMDASCH HAUSES statt.

Von NÖN Leserreporter. Erstellt am 15. Dezember 2017 (19:36)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Dipl. Päd. Gabriela Kastner mit dem Verkaufsteam, die auch für die Herstellung der köstlichen Kekse verantwortlich waren.
Usercontent, privat

Viele Menschen sind der Einladung gefolgt und haben sich bei Heißgetränken gewärmt und Keksteller für den guten Zweck gekauft.

Interessierte Gäste hatten auch die Möglichkeiten, an geführten Rundgängen durch das HILDE UMDASCH HAUS teilzunehmen.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung wurde es spannend, als es um die Prämierung des „Besten Vanillekipferls“ ging. Heuer entschied der Mostviertler Bildungshof Gießhübl das Rennen für sich. Herzliche Gratulation!

Der Reinertrag aus dem Verkauf wird dem Hilde Umdasch Haus gespendet!

Auch LAbg. Bgm. Anton Kasser schaute vorbei und gratulierte den Gewinnerinnen.
Usercontent, privat