LFS Gießhübl: Speck bekam höchste Qualitätsauszeichnung

Dir. Gerhard Altrichter konnte gemeinsam mit Fleischermeister Josef Krahofer die "GENUSSKRONE Auszeichnung" am Montag, den 4. Juni in St. Pölten für den Mostviertler Bildungshof Gießhübl entgegen nehmen.

NÖN Leserreporter Erstellt am 15. Juni 2018 | 10:22
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
1704224.jpg
Höchste Handwerkskunst gepaart mit regionaler hoher Qualität der Fleisches sind das Geheimnis des Siegerprodukts
Foto: Verein regionale Kulinarik/ Cityfoto

LH-Stv. Stephan Pernkopf und Landwirtschaftskammer NÖ-Vizepräsident Otto Auer übergaben 68 Landeskronen an 51 niederösterreichische Qualitätsbetriebe Im Rahmen einer feierlichen Prämierung gemeinsam mit dem Bundessprecher des Qualitätsprogrammes „Gutes vom Bauernhof“ Anton Heritzer sowie dem Obmann der NÖ Direktvermarkter Johann Höfinger.

GenussKronen sind die höchste Qualitätsauszeichnung für bäuerliche Produkte.
Die GenussKrone wird alle zwei Jahre vergeben. Ziel ist es, die besten bäuerlichen Produkte zu finden und auszuzeichnen. In Niederösterreich konnten heuer ganze 51 bäuerliche Betriebe mit 68 Produkten die strengen Anforderungen erfüllen. Jeder dieser „Kronenträger“ ist Sieger im Bundesland.

1704060.jpg
Bereits zum dritten Mals durfte die Fachschule Gießhübl diesen Siegerpokal in Empfang nehmen.
Verein regionale Kulinarik/ Cityfoto

„Die GenussKrone-Landessieger stehen für geschmackvolle, nachhaltige Lebensmittel aus den Regionen und einen lebenswerten ländlichen Raum."