Lkw stürzte bei Abfahrt Amstetten West aus Kreisverkehr

Erstellt am 26. April 2021 | 11:05
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Zu einem schweren Lkw-Unfall ist es am Montagvormittag bei der Autobahnabfahrt Amstetten West gekommen.
Werbung
Anzeige

Ein Lenker verlor beim Kreisverkehr der A1-Abfahrt die Kontrolle über seinen Sattelzug, durchbrach eine Leitschiene und stürzte in Folge mit dem gesamten Lkw-Gespann über eine steile Böschung in ein Feld. Der Lastwagen kam dabei im Feld auf den Rädern zum Stillstand.

Der Lenker wurde verletzt vom Roten Kreuz ins Landesklinikum Amstetten gebracht, derzeit (Montag, 11 Uhr) ist die Feuerwehr Amstetten mit der aufwändigen Bergung beschäftigt, die laut einer Aussendung der FF-Plattform "Einsatzdoku" "noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen wird".

Werbung