Distelberger: Mostviertler Craft Event. Zu Beginn der sechsteiligen Eventreihe "Mostviertel Craft 2020" luden am vergangenen Freitag  Christine Pfligl und Toni Distelberger vom gleichnamigen GenussBauernhof zum „Summer Opening". „Lavendel küsst Birne“ war einer der köstlichen Programmpunkte, der den zahlreichen Gästen kredenzt wurde.

Von Heribert Hudler. Erstellt am 28. Juli 2020 (11:21)
Beim „Summer Opening“ der Eventreihe "Mostviertel Craft 2020" das Team vom Genussbauernhof Distelberger mit Christine Pfligl, Gerti Grabenschweiger, Christoph Walch, Janine Aigner, Brigitte Stingl und Toni Distelberger, Diana Umgeher "Echt vom Land" Lavendel-Cider und Thomas Pfaffeneder, Zeidler mit dem Honig-Cider.
privat

Der neue sogenannte Craft-Cider ist eine Kreation von Diana Umgeher aus Mank und Mostbaron Toni Distelberger. „Der Lavendel-Cider ist ihr persönliches Meisterstück“, sagte auch Bürgermeister Christian Haberhauer im Gespräch.

Diana Umgeher verarbeitet den Lavendel neben vielen anderen Kräutern am eigenen Hof. Neben der Verkostung des neuen Craft-Cider und eines neuen Eistees durften natürlich die köstlichen Heurigengerichte und der g'schmackige DistelBurger mit Pulled Pork vom GenussBauernhof Distelberger nicht fehlen.

Am Programm stand auch die Verkostung eines Honig-Cider kredenzt vom Zeidlerpaar Susanne und Thomas Pfaffeneder aus Zeillern. Für den musikalischen Schwung sorgten einmal mehr Martin & McGil aus Neuhofen/Ybbs mit Pophits, Balladen und Austropop.