Großbrand: 160 Florianis kämpften gegen die Flammen. Zu einem Großbrand kam es Montagabend in Hochstrass bei Seitenstetten.

Von Hermann Knapp. Erstellt am 30. April 2018 (19:39)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Großbrand
zVg

Bei der Anfahrt zum Einsatzort war bereits eine kilometerweite Rauchsäule zu sehen. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die höchste Alarmstufe B4, ausgelöst. Insgesamt 160 Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen an.

Großbrand
zVg

Zahlreiche Atemschutztrupps versuchen das Wohngebäude zu schützen, das Wirtschaftsgebäude stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Mit dem Hubrettungsgerät der FF Amstetten wurde das Dach geöffnet und CAFS-Schaum eingebracht.

Großbrand
zVg

Das Feuer ist bereits unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten werden noch bis Dienstagfrüh andauern.

Das Maibaumfest wurde abgesagt!