Einbrecher ließen Waffe mitgehen. Unbekannte Täter stahlen ehemalige Gendarmerie-Dienstwaffe.

Erstellt am 06. Dezember 2017 (05:28)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Einbrecher Einbruch Symbolbild
Symbolbild
Shutterstock.com, Alexander Kirch

Die Tat ereignete sich am vergangenen Mittwoch. In der Zeit zwischen 14.30 und 20.15 Uhr drang ein unbekannter Täter in das Haus eines Polizisten ein. Dabei brach er durch mehrere Angriffe mit einem etwa 13 Milimeter breiten Flachwerkzeug bei verschlossenem Fenster in das Erdgeschoß des Einfamilienhauses ein.

Der Täter stahl eine Armbanduhr und eine ehemalige Gendarmerie-Dienstwaffe. Weiters durchwühlten sie sämtliche Räume, ehe sie den Tatort durch das aufgebrochene Fenster wieder verließen.