Einschleichdiebe geschnappt. Durch die offene Terrassentür betraten in der Vorwoche Einschleichdiebe ein Haus in Strengberg. Die Bewohnerin war nicht daheim und hatte offenbar vergessen, die Tür zu schließen. Als sie zurückkam, bemerkte sie sofort, dass jemand in ihrer Wohnung gewesen war.

Von Hermann Knapp. Erstellt am 09. Juli 2018 (10:41)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Einbruch Laptop Einbrecher Symbolbild
Symbolbild
Brian A. Jackson / Shutterstock.com

Die Frau alarmierte die Polizei und gab an, dass sie sowohl beim Verlassen des Hauses, als auch bei ihrer Rückkehr, einen auffälligen Pkw mit ausländischem Kennzeichen wahrgenommen habe.

Im Zuge einer Fahndung konnte die Polizei rund vier Kilometer vom Tatort entfernt ein Auto mit vier Ungarn anhalten.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen zwei der Männer bereits wegen Eigentumsdelikten ermittelt wird und ein dritter von der Staatsanwaltschaft St. Pölten zur Festnahme ausgeschrieben war. Er wurde verhaftet, die anderen drei Ungarn auf freiem Fuß angezeigt.

Das Diebesgut, darunter eine Spiegelreflexkamera, wurde vom Polizeihund in einem nahen Waldstück aufgestöbert.