Auto in Winklarn ging in Flammen auf

Aktualisiert am 14. Juni 2022 | 17:52
Lesezeit: 2 Min
Es ist wohl der Albtraum jeden Autolenkers: Der Pkw eines 24-jährigen Euratsfelders fing während der Fahrt Feuer.
Werbung

Am Montag war der junge Man gegen 15 Uhr in Winklarn unterwegs, als es im Inneren des Autos plötzlich zu rauchen begann. Darauf stellte er den Wagen am rechten Fahrbahnrand ab und öffnete den Motorraum. Dort schlugen ihm bereits Flammen entgegen, worauf der 24-Jährige die Feuerwehr alarmierte.

Die Florianis löschten den Brand, das Auto konnten sie aber nicht mehr retten. Ursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Es entstand Totalschaden. 

Werbung