Täglich 15 neue Corona-Infektionen im Bezirk Amstetten

7-Tage-Inzidenz kletterte bis Montag auf 63,5. Bezirk liegt im Landesschnitt.

Hermann Knapp
Hermann Knapp Erstellt am 24. August 2021 | 09:46
Fotos Impfbus
Foto: Notruf NÖ

Auch im Bezirk steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder an. „Jeden Tag registrieren wir derzeit etwa 15 neue Fälle. Aktuell haben wir 111 positiv getestete Personen und 219 in Absonderung“, sagt Bezirkshauptfrau Martina Gerersdorfer. Sie beklagt, dass die Betroffenen oft nicht bereit wären, Informationen darüber zu geben, wo sie sich angesteckt haben, und auch nicht darüber, mit wem sie danach Kontakt hatten.
Beim Infektionsgeschehen im Bezirk spielen, laut Behördenleiterin, Reiserückkehrer eine große Rolle. Aber auch innerhalb von Familien verbreite sich das Virus meist rasant – vor allem bei Personen ohne Impfung. Wer sich impfen lassen will, der kann das unkompliziert und ohne Termin beim Impfbus tun.


Impfbus-Stationen im Bezirk:

Mittwoch, 25. August, 10 bis 13 Uhr, vor dem Gemeindeamt St. Peter in der Au; und 15 bis 18 Uhr beim Gemeindeamt in Sonntagberg.
Dienstag, 31. August, 10 bis 13 Uhr, vor der Mittelschule Langenhart in St. Valentin; 15 bis 18 Uhr Gemeindeamt Aschbach-Markt.
Infos: https://notrufnoe.com/impfbus