Tiere in Karton gesperrt

Erstellt am 11. August 2014 | 10:30
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 181003
Foto: NOEN, Hausleitner
Tierschützerin Christine Hausleitner fand eine ausgesetzte Katzenfamilie in einer zugeklebten Schachtel im Wald.
Werbung
Ausgerechnet am „Tag der Katzen“ letzten Freitag meldete sich Christine Hausleitner vom Tierschutzverein Amstetten bei der NÖN. „Eine gute Bekannte von mir hat gestern beim Walken im Wald in einem Ortsteil von Strengberg eine zugeklebte Schachtel gefunden. Darin war eine Katzenmutter mit ihren sechs Jungen gefangen“, berichtet die Tierschützerin.

Nach Zuhause für Katzen wird gesucht

Die Katzenfamilie ist Gott sei Dank wohlauf. „Die Mutter ist auch komplett verschmust und zutraulich“, erzählt Christine Hausleitner. Sie hofft jetzt auf Hinweise nach dem Täter. „Alle Angaben werden natürlich streng vertraulich behandelt“, sagt die Tierschützerin. Anzeige hat Hausleitner auch schon erstattet.

Neben der Suche nach dem Täter ist die Tierschützerin aktuell aber auch auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause für die ausgesetzten Katzen sowie für einige weitere Jungkätzchen. „Aktuell suche ich für elf kleine Katzerl einen Platz. Sie sind alle bereits entfloht und entwurmt“, wirbt Christine Hausleitner. Sie ist unter 0676/919 57 35 erreichbar.

Werbung