Euratsfeld: Autos krachten frontal zusammen

Erstellt am 13. Juni 2022 | 18:04
Lesezeit: 2 Min
031694.jpg
Symbolbild
Foto: Weingartner-Foto
Bei einem Verkehrsunfall auf der L 90 bei Euratsfeld wurden Montagfrüh zwei Personen unbestimmten Grades verletzt.
Werbung
Anzeige

Eine 49-jährige Frau aus Euratsfeld fuhr am Montag um 8.45 Uhr mit ihrem Pkw auf der L 90  von Euratsfeld kommend in Fahrtrichtung Amstetten. Bei Straßenkilometer 1,2, also kurz außerhalb des Ortsgebietes geriet das Auto aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern, schlitterte auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal gegen den entgegenkommenden Wagen eines 64-Jährigen aus Lunz am See. Beide Fahrzeuge kamen durch den Zusammenstoß von der Fahrbahn ab. Die Lenkerin und der Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Landesklinikum Amstetten gebracht.  Die Feuerwehr Amstetten war mit acht Mann zur Bergung der Fahrzeuge im Einsatz. Die L 90 war für die Dauer der Unfallaufnahme etwa eine Stunde lang gesperrt.  

Werbung