Verletzte mussten für Hilfe einen Kilometer gehen. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag bei Bernhard (Gde. Neustadtl) gekommen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. August 2020 (01:12)

Ein mit zwei Personen besetzter Lieferwagen kam nach einer Linkskurve aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals über eine steile Wiese bergab. Beide Insassen konnten sich selbst aus dem Wagen befreien.

Sie mussten allerdings zum nächsten Wohnhaus, welches rund ein Kilometer von der Unfallstelle entfernt war, zu Fuß marschieren um den Notruf anzusetzen.

Beide wurden von den Anrainern beim Wohnhaus bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt. Nach der Erstversorgung wurden beide Personen, vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Einer davon wurde mit dem Notarzthubschrauber mit schweren Verletzungen nach Amstetten geflogen.